Stellenangebote

News

Künftig wird man die WA-App per Fingerabdruck vor Zugriff schützen können - bedeutet, dass man erst dann Zugang zu WhatsApp erhält, wenn man diesen persönlich bestätigt.

Geräte mit der vorinstallierten Version 1903 - interner Codename 19H1 - richten sich den reservierten Speicher für Updates und andere temporäre Dateien ein und diese Reservierung ist nicht mehr rückgängig zu machen!

Das Build 18305 ist mit Sandbox und einem neuen, vereinfachten Startmenü geplant.

Wir sind zurück!

In der Zeit vom 21.12.2018 bis 06.01.2019 sind wir im Weihnachts-Modus, aber für (dringende) Störungen via Ticket-System erreichbar - ab dem 07.01.2019 sind wir wieder regulär erreichbar.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen erholsame Feiertage und für 2019 alles Gute, viel Glück und Erfolg.

Durch einen Fehler von Amazon sind etwa 1700 Alexa-Sprachaufzeichnungen an einen Unbefugten weitergegeben worden.

Zweieinhalb Monate nach dem Fehlstart des Windows 10 "Oktober 2018"-Updates und der eingeschränkten Verfügbarkeit seit der ersten Wiederveröffentlichung am 13. November ist Microsoft nun zuversichtlich genug, im zweiten Stepp nun auch allen fortgeschrittenen Anwendern den Download zu empfehlen.

Microsoft OneNote bekommt demnächst "Custom Tags" als neue Funktion.

Firefox empfiehlt nun Funktionen und verbessert sein Tab-Management.

Facebook verbietet sexuelle Andeutungen - die Gemeinschaftsstandards sollen eine möglichst unmissverständliche und allgemein-gültige Richtlinie darstellen.

Probleme mit der Europäischen Union (EU) gab es bei Google ja öfter mal, da Datenschützer auf der ganzen Welt gehen zunehmend gegen Datenkraken wie Facebook und Google vorgehen. Nun gibt es Änderungen für Nutzer in der EU und in der Schweiz.

Beim Dark Mode handelt es sich nicht um einen neuen virtuellen Schädling, sondern um einen besonderen Farbmodus unter iOS und macOS.

"Indem Microsoft Chromium einsetzt, überlässt es Google die Kontrolle eines sogar noch größeren Teils unseres Online-Lebens", so Mozilla-CEO Chris Beard. Der Firefox-Herausgeber sieht sich damit in einer zunehmend wichtiger werdenden Rolle "mit dem einzigen unabhängigen Angebot".

Ursprünglich sollte Google+, Googles Versuch Facebook etwas entgegen zu setzen, im August 2019 für private Anwender abgestellt werden, nun erfolgt die Abschaltung allerdings noch früher.

Betreiber von WordPress Seiten erhalten damit ein potentielles Set an Tools - ab sofort kann man sich für den Beta-Test zu Site Kit anmelden!

Die Nutzer haben noch bis März 2019 Zugriff auf den Dienst, bis dahin kann man über die App seine Unterhaltungen exportieren - Google konzentriert sich stattdessen auf die Messages-App für Android!

BSI, CERT-Bund und Cybercrime-Spezialisten der LKAs beobachten eine akute Welle von Infektionen mit Emotet, die Millionenschäden anrichtet!

Microsoft gibt vermutlich seine Browserengine "EdgeHTML" auf und setzt dafür Chromiums HTML-Renderer Blink. Diesen setzen Marktführer Chrome und weitere Webbrowser ein.

... oder wie uns einmal smarte Lautsprecher abhören werden (können).

Ein kalifornisches Forscherteam hat demonstriert, dass sich mit vergleichsweise simpler Technik via WLAN hinter Mauern blicken lässt!

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen