Stellenangebote

News

Ein neues Datenschutz-Dashboard gibt demnächst Einblick in einige persönliche Daten, die im Microsoft-Konto gespeichert sind - außerdem soll das Windows-10-Setup bald keine "Express-Einstellungen" mehr bieten.

Die EU-Kommission hat ihren Entwurf zur geplanten Privacy-Verordnung vorgestellt - schon warnt die digitale Wirtschaft vor einer Gefährdung der Informationsgesellschaft, weil das Cookie-Tracking erschwert würde.

Datensammler locken immer wieder mit Gutschein- und Gewinnaktionen - aktuell wird über WhatsApp verstärkt ein angeblich von Lidl stammender Kettenbrief verbreitet.

Telegram bekommt eine neue Funktion, die auch bei WhatsApp ansteht.

Getestet, für sehr gut befunden & aktuell kostenlos für das iPhone zu haben.

Aktuell schränkt sog. Paketverlust in Höhe von 10 bis 40 Prozent die Nutzung diverser  Google Dienste aus dem Telekom-Netz ein - die Telekom konnte bisher keine Stellungnahme zu dem Problem abgeben.

Ein schicker All-in-One-PC mit gebogenem Riesendisplay in einem Design, das an Naim sowie an B&O erinnert.

Seit 31.12.2016 darf der BND nun ganz offiziell Daten aus kompletten Telekommunikationsnetzen mit Auslandsverkehren auch im Inland gänzlich abschöpfen, ein halbes Jahr lang auf Vorrat speichern und mit Dritten austauschen.

Lt. einer Veröffentlichung von Sonny Dickson ist ein Theater-Modus angedacht - leider versäumt er eine genaue Beschreibung zu veröffentlichen.

Die Sicherheit beim Authentifizierungsservice OAuth 2.0 sei mittlerweile "formal nachgewiesen", belegten Forscher auf dem Hackerkongress 33C3 - für den Datenschutz gebe es ausserdem auch noch immer keine praktische Lösung.

Das nächste Windows 10 Update, welches voraussichtlich im März 2017 erscheint und den Manen "Creators" trägt, wird eine Funktion erhalten um Updates pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt weiter fortzusetzen zu können - für einige von Updates genervte Anwender könnte dies eine Erlösung sein.

Das hartnäckige und nervige Vorgehen von Microsoft bei der Durchsetzung des Upgrades auf Windows 10 hat viele Nutzer verärgert - Marketing-Chef Chris Capossela hat sich nun via YouTube dafür entschuldigt.

Auch am Tag nach dem Weihnachtswochenende gibt es bis jetzt nichts wichtiges, über das Sie informiert sein sollten - alles ruhig und friedlich ...

Auch am Tag nach dem Weihnachtswochenende gibt es bis jetzt nichts wichtiges, über das Sie informiert sein sollten - alles ruhig und friedlich ...

Daher gibt es heute nur einen Witz zum lesen:

Habe heute fast 5 Minuten gebraucht um herauszufinden, was "Brathering" bedeutet - dann die Erkenntnis: Das ist ja deutsch, nicht Englisch ...!

Wir wünschen einen guten Wochenstart und eine ruhige Woche zwischen den Feiertagen!

Eigentlich sollten iOS App's für iPhone und iPad's ab Jahresende nicht mehr über ungesicherte HTTP-Verbindungen kommunizieren - nun hat Apple aber zusätzliche Zeit für die Umstellung eingeräumt.

Die zehn meistgenutzten Passwörter auf Websites mit .de-Domain sind ziemlich trivial aufgebaut und augenscheinlich unsicher - das Hauptproblem ist aber der oftmals fehlende zweite Faktor in der Authentifizierung auf deutschen Webseiten.

Bei der Zustimmung der EU-Kommission zur Whatsapp-Übernahme versicherte Facebook, Nutzerdaten könnten nicht automatisiert abgeglichen werden - angesichts aktueller  Verknüpfungspläne haben die EU-Wettbewerbshüter nun daran Zweifel.

Für die AVM FritzBox Modelle 7580 und 7560 steht ein Update auf die Firmware-Version 6.80 zur Verfügung, welches unter anderem eine Unterstützung für WLAN-Bandsteering mit sich bringt und besser vor Telefonie-Missbrauch schützt - ab Januar sollen weitere AVM-Router das Update erhalten.

Ab dem 15. März 2017 wird der öffentliche Ordner von Dropbox-Kunden mit einem (kostenlosen) Basis-Konto nicht mehr zur Verfügung stehen - in den Foren wird Protest laut, denn sämtliche bestehenden Links müssen neu angelegt werden.

Neben dem Schließen von drei vorhandenen Sicherheitslücken haben die Joomla-Entwickler das CMS intern zusätzlich abgehärtet.

Ab heute: Super Mario Run für iOS im AppStore

Nintendo sperrte sich lange dagegen, seine Spiele auf das iPhone zu bringen - die Kultfigur Super Mario übernimmt ab heute nun die Vorreiter-Rolle.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen