Stellenangebote

News

3-2-1: Die Regel ein Ihr erfolgreiches Backup!

Wie wichtig ist eigentlich eine zuverlässige Datensicherung? Wichtig! Aber was macht eine zuverlässige Datensicherung aus?

Am bewährtesten und in den meisten Fällen als rudimentärer Schutz dient die sog. "3-2-1" Regel. Diese wollen wir Ihnen mit einfachen Worten näher bringen.

Sie bedeutet:
3 Kopien aller kritischen Daten sollten mindestens auf
2 unterschiedlichen Medien existieren und
1 Kopie davon sollte offsite gelagert werden - d.h. an einem anderen Standort als die Original-Daten

Wieso? Das Zauberwort nennt sich Redundanz!

In der Praxis sieht das dann z.B. so aus:
3 Kopien: 1 tägliche Sicherung auf ein NAS (= Festplatte die im Netzwerk eingebunden ist), 1 tägliche Sicherung in eine Cloud und 1 wöchentliche oder monatliche Sicherung auf eine lokale Festplatte
2 unterschiedliche Medien: NAS und lokale Festplatte
1 Kopie offsite (= ausser Haus): Cloud

Im Falle eines Brandes (kann auch durch Überspannung entstehen!) oder durch Vandalismus im Serverraum wäre eine dort gelagerte Sicherung wertlos, da ebenfalls defekt. Das NAS steht am besten unbemerkt und diskret an einem anderen Platz im Betrieb, aber auch vor physischen Zugriff geschützt. Durch ein Backup in die Cloud schützen Sie sich vor einem fehlerhaften lokalen Backup sowie vor Datenverlust wenn der Schaden im Betrieb derart umfangreich ist, das auch das ausgelagerte NAS nicht mehr funktionsfähig ist. Ein Backup auf eine lokale Festplatte hilft z.B. wenn die Wiederherstellung extrem schnell gehen muss.

In Zeiten einer DSGVO muss man übrigens keine Sicherheits-Bedenken beim Thema Cloud haben. Es gibt genügend sichere Anbieter mit deutschen Server = Cloud Standorten: Die dort geltenden Sicherheitsstufen sind allein schon durch die DSGVO so hoch, das auch genervte Nutzer einen Vorteil aus der DSGVO ziehen!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen