Stellenangebote

News

Achtung: Polizei warnt bundesweit vor falschem Microsoft-Support

Betrüger die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben, drohen den Nutzern, um so an ihr Geld zu kommen. Das Kuriose: Microsoft zufolge fallen vor allem jüngere Anwender (die Millenials, also die zw. 18 und 34 jährigen) auf die Betrugsmasche herein!

Die angeblichen Support-Mitarbeiter drohen meist damit, dass der Anwender seine Windows-Lizenz verliert oder sein Rechner Viren im Internet verbreitet und er rechtlich dafür haften muss.

Den Opfern wird suggeriert, sie hätten aufgrund einer Schadsoftware ein technisches Problem, bzw. eine abgelaufene Lizenz - am Ende werden die Angerufenen unter Anleitung zur Zahlung einer „Servicegebühr“ aufgefordert.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen