Stellenangebote

News

Aktuellste Phising-Welle: iCloud-Phishing - Anrufe und Textnachrichten vom “Apple Support”

Aktuell werden bewährte Phishing-Methoden verstärkt gegen iCloud-Nutzer eingesetzt, darunter Anrufe von Personen, die sich als Apple-Support-Mitarbeiter ausgeben.

Besonders nach Verlust oder Diebstahl des iPhones sollten Nutzer misstrauisch sein. Der Kontakt erfolgt i.d.R. telefonisch - dem Angerufenen wird dabei vorgegaukelt, sein iCloud-Account sei kompromittiert – um diesen wieder abzusichern, brauche er “den Technikern” nur seine Zugangsdaten mitzuteilen.

Nutzer sollten ihren Account nur manuell über die Eingabe der URL prüfen – etwa auf appleid.apple.com.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen