News


Wer Java SE im Browser nutzt, sollte umgehend die Patches installieren - Hersteller Oracle bewertet die Sicherheitslücke selber mit 9,3 von 10 Punkten.

Betroffen sind Java SE 7 Update 97, Version 8 Update 73, Version 8 Update 74 für Windows, OS X, Linux und Solaris. Die Lücke kann ausgenutzt werden, wenn ein Benutzer mit Admin-Rechten nicht vertrauenswürdigen Code im Browser ausführt. Manipulierte Websites können so einen Sicherheitsbereich (die sog. Sandbox) aufbrechen und Schadcode auf den Computer schleusen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen