Stellenangebote

News

Apple hat iOS 11.4 veröffentlicht - das ist neu

Nach einer langen Test-Phase hat Apple nun gestern Abend den Test abgeschlossen und die finale Version von iOS 11.4 freigegeben. Neben einigen Fehlerbehebungen und der Verbesserung von Stabilität und Performance beherbergt das Release aber auch ein paar Neuerungen.

Apple's iOS 11.4 ist ab sofort über iTunes oder OTA-System für iPhone 5s und neuer, alle Modelle des iPad Air und iPad Pro, iPad 5. Generation, iPad mini 2 und neuer und iPod touch 6. Generation verfügbar und bringt zusammengefasst ausser Fehlerbehebungen sowie Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen folgende Neuerungen mit:

  • Nachrichten in iCloud
  • Airplay 2
  • HomePod Stereo-Paar

 

Nachrichten in iCloud

Lange musste man darauf warten, angekündigt war es schon vor einiger Zeit aber nun gibt es endlich die Möglichkeit, Nachrichten in der iCloud zu speichern und über Geräte hinweg zu synchronisieren.

 

Airplay 2

Apples AirPlay Nachfolger AirPlay 2 kann nun über HomeKit mit eingebundenen Lautsprechern kommunizieren und unterstützt Multiroom-Situationen. Überraschend unterstützt Apple nicht nur die eigenen Lautsprecher, sondern auch von Partnern, wie beispielsweise Bose, Sonos und Bang & Olufsen. Gesteuert wird Multiroom über das Kontrollcenter, hier können Nutzer schnell Gruppen einrichten und die Lautstärke regeln.

 

HomePod Stereo-Paar

Die angekündigte Verfügbarkeit im Frühjahr ist fast vorbei und Apple's HomePad haben es immer noch nicht in die Läden bei uns geschafft - angeblich ist das am 18. Juni der Fall. Bei Sonos ist es seit Jahren Standard, aber erst jetzt mit iOS 11.4 gibt es auch bei Apple die Möglichkeit, zwei HomePods zu einem Stereo-Paar zusammenzuschließen.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen