Stellenangebote

News


Die Deutsche Bahn gibt ihr Ziel nicht auf bis Ende des Jahres in allen ICE-Zügen einen kostenfreien WLAN-Zugang anzubieten – sowohl in der ersten, wie auch in der zweiten Klasse. Dazu hat das Unternehmen nun eine Vereinbarung mit Verkehrsminister Alexander Dobrindt unterzeichnet.

Der Bundesverkehrsminister kündigte eine "digitale Mobilitätsrevolution" auf Schienen an, zu der nach der Vereinbarung auch neue Leit- und Sicherungstechnik, Forschungsförderung, automatisiertes Fahren und digitale Bauplanung gehören.

In der Vereinbarung werden aber auch die deutschen Mobilfunkbetreiber in die Pflicht genommen. Sie hatten zugesagt, alle ICE-Strecken an mobiles Breitband anzubinden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen