Stellenangebote

News

Brennende Galaxy Note 7 - Samsung startet einen zweiten Rückruf und stoppt gleichzeitig den Verkauf

Nachdem auch vermeintlich überarbeitete Tauschgeräte des Samsung Galaxy Note 7 überhitzen, hat Samsung nun einen weiteren Rückruf gestartet und den Verkauf des Smartphones gestoppt - unklar bleibt die Fehlerursache.

Samsung bittet alle Nutzer, ihr Gerät auszuschalten und die angebotenen Hilfe-Leistungen in Anspruch zu nehmen – was auf einen Rückgabe hinausläuft. Explizit nennt Samsung nicht nur die Originalgeräte, sondern auch die Austauschgeräte als betroffen.

Die Umtauschseite hat Samsung entsprechend geändert: Der Austausch des Note 7 gegen ein fehlerfreies Exemplar steht nicht mehr zur Wahl. Besitzer können entweder den Kaufpreis erstattet bekommen oder ein Galaxy S7 oder S7 Edge samt Ausgleichszahlung und zusätzlichem Gutschein bekommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen