Stellenangebote

News

Erhebliche Sicherheitslücke auf Apple-Computern mit High Sierra - Login ohne Passwort möglich!

Der Passwortschutz kann von jedem umgangen werden und sich einloggen – klingt unvorstellbar, ist aber anscheinend derzeit auf jedem Mac mit High Sierra macOS möglich. Bis ein Sicherheitsupdate erscheint, muss jeder Nutzer selbst aktiv werden.

Apple hat bereits bekannt gegeben, das man den Fehler in seinem aktuellen Betriebssystem für Mac-Computer ausbessern will, durch den der Passwort-Schutz ausgehebelt werden kann.

So einfach geht der Login:
Es reicht, an Rechnern mit dem aktuellem macOS-System „High Sierra“ aus, den Benutzernamen „root“ zu wählen, kein Passwort einzugeben und mehrfach den Login-Knopf zu drücken.

Temporäre Lösung des Problems:
Ein Passwort für den Root-Account zu setzen - den Root-Account lediglich zu deaktivieren, löst das Problem dagegen nicht!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen