Stellenangebote

News

Der Linux Entwickler Alexander Graf entdeckte die Schwachstellen zufällig als er seinen Router genauer untersuchte. Er testete die Möglichkeiten mit Absprache von freiwilligen Kabel Deutschland/Vodafone Kunden und meldete seine Erkenntnisse der Zeitschrift c’t damit diese Vodafone / Kabel Deutschland über das Sicherheitsproblem unterrichten kann. Inzwischen ist die Sicherheitslücke behoben. Wie lange sie schon bestand, ist nicht bekannt. Aber es ist durchaus möglich, das die Sicherheitslücke schon seit zehn Jahren besteht. Damit wäre es möglich gewesen, Telefonanschlüsse zu kapern, auf fremde Rechnungen zu telefonieren und Daten auszuspähen.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen