News

Google Maps informiert künftig über viele weitere nützliche Details

Es werden sowohl Abfahrts- und Ankunftszeiten für Autofahrten eingeführt werden, aber auch Warnungen zu Geschwindigkeitsbegrenzungen und –Kontrollen auf der geplanten Route.

Nutzt man die Navigation für Autofahrten, kann man Abfahrtszeit oder die erhoffte Ankunftszeit eingeben. Man sieht dann in Google Maps entsprechend, wie lange die Fahrt in etwa dauern wird und ob die Zeitpläne hinkommen. Erst die neue App-Version 10.8.0 führt nun die Einrichtung von Abfahrts- und Ankunftszeiten bei Google Maps an Smartphones und Tablets ein, auf dem Desktop steht die Funktion bereits seit einiger Zeit zur Verfügung

Wann die Warnungen zu Geschwindigkeitsbegrenzungen und –Kontrolle auch hierzulande zur Verfügung stehen, ist nicht bekannt. Möglich ist auch, dass die Radarwarnungen in Deutschland nicht eingeführt werden, da Fahrern der Zugriff auf solche Apps während der Fahrt verboten ist.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen