News

Google schaltet auch das Translator Toolkit ab

Und wieder ein Dienst, den Google einstellt: Am 4. Dezember diesen Jahres wird das Tool eingestellt.

Google zieht nach Jahren der Nutzung den Stecker: Das Google Translator Toolkit wird laut einer Mail an dessen Nutzer am 9. Dezember dieses Jahres abgeschaltet werden. Die Nutzer des Dienstes haben aber laut Google noch bis einschließlich 9. Dezember Zeit, ihre dortigen Daten herunterzuladen.

Das Google Translator Toolkit ist zu einer Zeit entstanden, als es nur wenige webbasierte Übersetzungstools gab, wie der Konzern in einer Meldung erklärt. Mittlerweile seien aber viele hervorragende Lösungen am Markt. Unter diesen Lösungen befindet sich auch der Google-Übersetzer, der von den Änderungen nicht betroffen ist.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen