Stellenangebote

News

Heute gibt es mal Kunst: Das Metropolitan Museum of Art stellt 375.000 digitalisierte Kunstwerke unter die Public Domain Lizenz

Eines der Bilder, die The Met unter Public Domain gestellt hat: Pieter Bruegels (der Ältere) Kornernte.

Hunderttausende Bilder des New Yorker Museums sind nun frei verfügbar - außerdem kooperiert es mit Wikimedia.

Das New Yorker Metropolitan Museum of Art (kurz: The Met) hat alle seine digitalen Abbildungen von Kunstwerken unter die Lizenz Creative Commons Zero (CC0) gestellt. Damit können 375.000 Bilder frei genutzt, geteilt und verändert werden, geht aus einer Mitteilung des Museums hervor.

Dies sei ein Meilenstein in der "digitalen Evolution" des Museums: Open Access sei ein Mittel, um die drei Milliarden Menschen, die einen Internetzugang haben, besser zu erreichen.

Das Met geht im Zuge seiner Öffnung auch eine Partnerschaft mit Wikimedia ein. Dazu kommen Kooperationen mit der digitalen Bibliothek Artstor sowie mit Pinterest. Einzelheiten zu den Partnerschaften sollen in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen