Stellenangebote

News

Logitech Presenter: Hersteller tauscht angreifbare USB-Empfänger aus

Logitech hat Details zu Sicherheitslücken in Presenter-Modellen bekannt gegeben - demnach sind mehr Geräte verwundbar, als bisher bekannt!

Der Schweizer Hersteller Logitech räumt ein, das die Presenter-Modelle R400, R700 und R800 durch eine Schwachstelle angreifbar sind.

Die verwundbaren USB-Empfänger weisen eine gefährlichen Sicherheitslücke im Funkprotokoll auf und werden vom Hersteller ausgetauscht.

Damit schafft das Unternehmen Klarheit über ein seit mindestens drei Jahren bekanntes, aber totgeschwiegenes Sicherheitsproblem.

Als Workaround rät der Hersteller: "Kunden, die erhöhte Sicherheitsbedenken haben, empfehlen wir, den Receiver von ihrem Computer zu entfernen, wenn das Produkt nicht in Gebrauch ist." Das schützt natürlich nicht vor Angriffen, die während einer laufenden Präsentation stattfinden. Darüber hinaus brachte Logitech erstmals eine Austauschmöglichkeit ins Spiel: "Sie (der Endverbraucher) können sich auch an den Logitech-Kundendienst wenden, um einen Ersatzempfänger zu erhalten: www.logitech.com/contact".

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen