Stellenangebote

News

Massenhafter Ausfall von Internet-Radios

Die meisten Internet-Radios funktionieren seit Anfang Mai nicht mehr, denn es erfolgt kein Zugriff mehr auf die Providerdatenbank von Wildfrontier - doch zum Altmetall werden die Geräte deswegen nicht!

Viele Radios mit Internet-Radio und Podcast-Diensten sind seit Montag stumm oder sie spielen nur noch Ansagen ab, laut der die Stationstasten neu belegt werden müssen. Schuld sind Probleme mit dem Internet- und Podcast-Verzeichnis Wildfrontier, über den die Radios ihre Sender beziehen.

Der bisherige Dienstleister für die Senderdatenbank hat kurzfristig seinen Dienst eingestellt, wie der Anbieter des Frontier Silicon-Frameworks auf seiner Support-Seite bekannt gab. Das Framework von Frontier Silicon nutzen fast alle Anbieter von Internet-Radios und Hybrid-Geräten, was sich auch in der überwiegend sehr ähnlichen Menüstruktur niederschlägt – und in der hohen Zahl der Beschwerden, die deswegen auflaufen.

Nicht davon betroffen sind dagegen Radios, die auf die Senderlisten von Reciva, VTuner, oder Pure Lounge beziehungsweise Radiotime zurückgreifen.

Sehr nervig ist bei allen betroffenen Radios vor allem, dass sämtliche Favoriten- beziehungsweise Sendertasten neu belegt werden müssen. Mit der Provider-Änderung ergeben sich auch Unterschiede in Umfang und Struktur der etliche zehntausend Sender umfassenden Datenbank, die sich auch in der Menüstruktur der Radios wiederfinden. Technisat und Sonos informierten ihre Kunden über die Änderungen, was andere Hersteller oft nicht taten.

Außerdem: Es wird bürokratischer, neu gefundene Sender in die Datenbank aufzunehmen. Dazu kann man nicht mehr das Webportal nutzen, sondern man soll zum Einreichen eines neuen Senders oder Podcasts zur Aufnahme in die Datenbank ein Support-Ticket eröffnen, das laut Anbieter innerhalb zweier Werktage abgearbeitet werden soll.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen