Stellenangebote

News


Alle Nutzer mit geeignetem Abonnement bekommen Planner automatisch im Office-365-App-Startfeld angezeigt, sobald sie für sie verfügbar ist. Office-365-Administratoren müssen dazu nicht eingreifen“, schreibt Microsoft. Bei Planner handelt es sich um ein leichtgewichtiges Projektmanagement-Werkzeug.

Laut Microsoft wird Planner in den nächsten Wochen global an alle berechtigten Kunden ausgeliefert. Diese müssen Office 365 Enterprise E1, E3, E4 oder E5, Office 365 Education, Education E3 oder Education E4, Office 365 Business Essentials oder Office 365 Business Premium im Einsatz haben.

Das Projektmanagement-Tool Planner integriert sich auf einfache Weise mit den Office 365 Groups: Es erstellt mit jedem neu angelegten Plan auch automatisch eine Office 365 Group. Und jeder bestehenden Gruppe wird umgekehrt ein Projektplan zugeteilt. Innerhalb eines Teams lassen sich Aufgaben verteilen.
Alle verknüpften Dokumente, Dateien, E-Mails und Nachrichten bezieht Planner bei Bedarf aus dem Office-365-Abo. Statistiken zum Projekt und zu den beteiligten Personen können optisch aufbereitet werden, sowohl für den Desktop als auch für mobile Endgeräte. E-Mail-Benachrichtigungen halten alle involvierten Teammitglieder stets auf dem neuesten Stand.

Microsoft Office 365 mit Planner für Regensburg

Für die kommenden Monate hat Microsoft bereits zusätzliche Funktionen angekündigt. Dazu zählen die Möglichkeiten, eine Aufgabe mehreren Nutzern zuzuteilen, Zugang für externe Anwender zu ermöglichen, Planvorlagen, anpassbare Boards sowie Mobilanwendungen für Android, iOS und Windows.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen