Stellenangebote

News

Microsoft Office: Microsoft beschränkt Office 2019 auf Windows 10

Microsoft's Office 2019 erscheint im zweiten Halbjahr 2018 - Nutzer von Windows 8.1 und Windows 7 müssen auf die neue Fassung verzichten. Zudem verkürzt Microsoft den Extended-Support für Office 2019 von regulär fünf auf zwei Jahre!

Während Microsoft den Support älterer Windows-10-Versionen für Enterprise- und Education-Kunden verlängert, schränkt man den Support für die Office 2019 genannte kommende Version seiner Produktivitätsanwendungen ein.

Für Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 wird Office 2019 nicht bereitgestellt. Auch eine Installation über MSI-Dateien wird nicht möglich sein – Microsoft veröffentlicht Office 2019 nur als sog. "Click-to-Run-Version". Lediglich die Office-Server-Produkte wird es auch als MSI-Dateien geben.

Für Windows 7 und 8.1 wird es also nach Oktober 2020 keine unterstützte Office-Version mehr geben, obwohl der Extended-Support für Windows 8.1 noch bis Januar 2023 gilt.

Darüber hinaus verkürzt Microsoft den Support für Office 2019. Der Mainstream-Support soll wie bei früheren Office-Versionen auch fünf Jahre dauern, danach wird es aber nur für zwei statt weitere fünf Jahre Sicherheitsupdates gegen. Der Extended-Support für Office 2019 endet laut Microsoft bereits am 14. Oktober 2025

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen