Stellenangebote

News


Microsoft hat auch im Juli wieder div. Sicherheitsupdates für seine Produkte Windows, Office, Office für Mac und SecureBoot, sowie neue Funktionen in Office für Mac 2016 veröffentlicht.

Betroffen sind die beiden Browser Edge und Internet Explorer, Microsoft Office (unter Windows Office 2010, 2013 und 2016 - bei Office für Mac die Versionen 2011 und 2016, die JScript- und VBScript-Engines von Windows und die Druckerwarteschlange von Windows.

Nutzern von Office für Mac 2016 bringt das Update auch neue Funktionen: In OneNote kann man nun per Trackpad oder Maus mit Werkzeugen im neuen Zeichnen-Tab schreiben und malen. Linierte und karierte Hintergründe sollen ausserdem ordentliche handschriftliche Notizen erlauben. In Word sind ausgewählte Steuerungselemente in Dokumenten nun interaktiv, darunter u.a. der Datumswähler.

Office-365-Abonnenten freuen sich außerdem über eine Übersicht der Dokumente, die andere Nutzer mit ihnen geteilt haben. Diese Funktion steht in Word, PowerPoint und Excel zur Verfügung. Outlook soll u.a. den Umgang mit Anhängen verbessern und die Leistung beim Öffnen von Meetings mit extrem vielen Teilnehmern verbessern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen