Stellenangebote

News

Microsoft stellt weitere Produktiv-Apps ein

Die Windows-Phone-Apps Teams, Yammer und Skype for Business verschwinden am 20. Mai diesen Jahres aus dem Microsoft Store - die Versionen der Apps für Windows 10 Mobile erhalten zudem keine neue Funktionen.

Microsoft bestätigte gestern entsprechende Meldungen. Das Supportende an sich ist angesichts des Alters des Mobilbetriebssystems Windows Phone sowie Microsofts Rückzug aus dem Smartphone-Segment (Windows 10 Mobile) keine Überraschung. Ohne Vorankündigung kommt das Aus für viele Nutzer trotzdem unerwartet.

Vor ein paar Tagen hat Microsoft bereits das generelle Aus von OneNote aus dem Office-Paket verkündet.

Nun will Microsoft bereits ab dem 20. Mai die Smartphone-Apps aus dem Microsoft Store abziehen. Ab dann soll auch der Support eingestellt werden. Nach Angaben des Unternehmen sollen Skype for Business und Yammer „möglicherweise“ nach dem Termin noch funktionieren, „aber wir können nichts garantieren“, heißt es in einem Support-Artikel. Alternativ sei ein Zugriff auf Yammer über den Browser möglich.

Härter trifft es Nutzer von Microsoft Teams für Windows Phone. Die App soll ab Ende Mai nicht mehr nutzbar sein. Beim Öffnen der App beziehungsweise Aufbau einer Verbindung zu Microsofts Servern sollen Nutzer eine Fehlermeldung erhalten.

Auch ein Umstieg auf ein Smartphone mit Windows 10 Mobile ist nach Unternehmensangaben keine echte Alternative:
„Obwohl wir Windows 10 Mobile weiterhin unterstützen, konzentrieren wir uns nicht auf die Entwicklung neuer Funktionen für das System. Wir werden weiter in die mobilen Apps von Skype for Business, Microsoft Teams und Yammer für iOS und Android investieren, und auch in die Desktop-Apps für Windows und Mac.“

Aktuell muss man sich gut überlegen, welche Geschäftsprozesse man mit welchen Herstellern und Lösungen abbildet. Viele Anbieter werden übernommen, Anwendungen werden eingestellt. Wir beraten dazu gerne!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen