Stellenangebote

News

Microsoft verbessert die Benutzererfahrung auf Office.com und bei Office 365

Microsoft hat für seine Office-Suite Verbesserungen der Benutzeroberfläche angekündigt - die Neuerungen betreffen sowohl Word, Excel und PowerPoint als auch Outlook.

Die Neuerungen erreichen aber nicht auf einen Schlag alle Nutzer, sondern werden innerhalb der nächsten Monate in Schritten freigegeben. Verfügbar sind die Updates exklusiv via Office.com bzw. über Office 365.

Drei Veränderungen seien dabei laut Microsoft wesentlich:

  1. Vereinfachung des Design der Ribbons / Bands / Schirms an der Oberseite
  2. es halten neue Farben und Icons Einzug
  3. Verbesserung der Suchfunktion

Detailliert bedeutet das:

1. Vereinfachung der Ribbons / Bands und Schirms
Diese sind nun übersichtlicher und "einfacher" strukturiert, auf Wunsch lassen sich aber die gewohnten drei Leisten ausklappen - ideal für Power-User - oder für Nutzer, die sich nicht umstellen wollen. Also eine neue Option, eine Alternative - keine Zwangsumstellung!

2. Neue Farben und Icons
Diese sind nun skalierbar, damit sie auch bei höheren Auflösungen sowohl in der Darstellungsgröße als auch der Schärfe passen - hier kommt zunächst die Webversion von Word an die Reihe. Insider sollen aber noch in diesem Monat auch die Veränderungen in Word, Excel und PowerPoint für Windows erblicken. Ab Juli geht es mit Outlook für Windows weiter und ab August mit Outlook für Mac.

3. Die Suche
Hier will Microsoft den dritten Punkt ausspielen: Man will die Suchvorschläge durch den Microsoft Graph sowie durch KI aufpolieren, für Geschäftskunden soll die verbesserte Suche in Outlook fürs Web ab August zur Verfügung stehen. Freigeschaltet ist das ganze schon bei Office.com, SharePoint Online und der mobilen App für Outlook.

Laut Microsoft will man durch eine schrittweise Verteilung der Neuerungen Rückmeldungen sammeln, bevor man die Designs auf weiter Flur ausrolle. Man sei sich bewusst, dass Kunden mit Office produktiv arbeiten und sich gewisse Abläufe etabliert hätten. Deswegen nehme man jede Anpassung ernst, um den Workflow zu verbessern keinesfalls aber unabsichtlich zu stören.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen