News

Microsoft verschiebt Februar-Patches in den März

Wie schon berichtet, gibt es mit den Februar Patches Probleme. Inzwischen steht fest: Diesen Monat gibt es keine Sicherheitspatches von Microsoft.

Die eigentlich geplanten Updates für Februar will Microsoft zum Patchday im März nachliefern - aktuelle Sicherheitslücken in Windows & Co. bleiben somit offensichtlich für einen Monat ungepatcht!

Am sogenannten Patchday liefert Microsoft an jedem zweiten Dienstag im Monat für diverse Produkte wie Office und Windows Sicherheitsupdates und Bugfixes aus. Diesen Monat hat das Unternehmen den Patchday erstmals verschoben und dafür keinen konkreten Grund geliefert. Nach einer ersten Stellungnahme blieb zudem noch unklar, wann Microsoft die geplanten Sicherheitspatches nachliefern will.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen