Stellenangebote

News

Mozilla schaltet In Firefox ab September das Flash-Plug-in ab

Die Änderung kommt mit Firefox in Version 69 - Anfang 2020 soll Flash dann aus dem Browser verschwinden.

Mozilla wird das "Flash-Player-Plug-in" von Adobe ab Firefox 69 per default deaktivieren, das geht aus einem aktualisierten Eintrag auf Mozillas Bug-Tracking-Website hervor.

Firefox 69 soll laut Mozillas Release Calendar am 3. September 2019 erscheinen, Adobe selbst stellt den Support für das Plug-in Ende 2020 ein.

Das Flash Player Plugin ist derzeit das letzte NPAPI-Plug-in, das von Firefox unterstützt wird. Den Support für alle anderen Plug-ins die auf dem Netscape Plugin API basieren, hatten die Entwickler bereits mit Version 52 auf Firefox gestrichen.

Adobes Flash gilt seit langer Zeit als ziemlich unsicher und als alles andere als ressourcenschonend und wird daher nach und nach aus dem Netz verdrängt. Auch Google will voraussichtlich ab Juli dieses Jahres mit Chrome 76 auf die Unterstützung von Flash „ab Werk“ verzichten.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen