Stellenangebote

News

Neue WhatsApp Funktion: Nutzer können Nachrichten jetzt löschen

Ooops: Wer eine Nachricht zu schnell, zu unbedacht oder an den falschen Empfänger verschickt hat, kann diese jetzt wieder löschen - die neue WhatsApp-Funktion ist allerdings auf wenige Minuten begrenzt.

Es kann schnell mal peinlich werden, wenn man in der Hektik eine private Nachricht an eine falsche Person schickt - dem will der Messengerdienst WhatsApp jetzt vorbeugen und erlaubt nun das Löschen bereits abgeschickter Mitteilungen.

"Du hast die Möglichkeit, bestimmte Nachrichten, die du in einer Gruppe oder einem individuellen Chat gesendet hast, für alle Teilnehmer zu löschen", teilte das Unternehmen seinen Nutzern mit. Dies sei "besonders nützlich", wenn man eine fehlerhafte Mitteilung gesendet oder sie an den oder die falschen Empfänger gerichtet habe.

Die Löschfunktion ist allerdings zeitlich begrenzt: "Du kannst Nachrichten nur bis zu sieben Minuten nach dem Senden für alle löschen." Erfolgreich gelöschte Mitteilungen seien in den Chats der Empfänger nicht mehr zu sehen. Stattdessen erscheint dort: "Diese Nachricht wurde gelöscht".

Um eine Nachricht zu löschen, muss man in den entsprechenden Chat gehen und die zu löschende Nachricht antippen, halten und im Menü "Löschen" auswählen. Dann tippt man auf "Löschen" und wählt aus "Für alle löschen". Damit es funktioniert, müssen sowohl Sender als auch Empfänger die neueste Version von WhatsApp auf Android, iPhone oder Windows Phone installiert haben.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen