News

Neues von Microsoft OneNote

Microsoft OneNote bekommt demnächst "Custom Tags" als neue Funktion.

Microsofts umfangreiche Notizen-Lösung OneNote erhält demnächst eine neue Funktion, wie Microsoft nun angekündigt hat. Demnach werden Nutzer die Möglichkeit erhalten, Custom Tags zu erstellen: Sowohl der Name als auch das Icon lassen sich dann bei den Custom Tags anpassen.

Letztendlich sollte die Funktion dafür sorgen, dass man es noch einfacher hat, für sich wichtige Dokumente schnell zu finden.

Erstellt werden die Custom Tags einfach indem man im Tags-Dropdown-Menü den Eintrag „Neuer Tag“ wählt und dann eben den Namen vergibt, außerdem hat man Zugriff auf bereits gelöschte Tags, Tags, die man auf anderen Geräten erstellt hat und Tags anderer Nutzer in selben Notizbuch.

Die Custom Tags synchronisieren sich (natürlich) wie der Rest über alle Geräte, die mit demselben Account verbunden sind - man kann sie also auf allen Devices nutzen!

Wann genau die Custom Tags aber zur Verfügung stehen, hat Microsoft bisher nicht bekanntgegeben.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.