Stellenangebote

News

Neues von Mozilla: Firefox blockiert ab März automatische Medien-Wiedergabe

Die Sperre gilt für HTML5-Elemente, also Audio wie Video - man kann allerdings schon jetzt Browser so konfigurieren, dass Webseiten stumm bleiben.

Ursprünglich sollte die Funktion schon mit Firefox 63 erscheinen, aktuell ist Firefox als Version 66 in der Beta-Phase, das finale Release ist für den 19. März 2019 geplant.

Sollte der Browser eine Seite davon abhalten, Inhalte abzuspielen, informiert Firefox über ein kleines durchgestrichenes Wiedergabe-Symbol, das künftig links von der Adressleiste neben dem Schlosssymbol für eine aktive HTTPS-Verschlüsselung erschienen soll, per Klick darauf kann man Webseiten auf eine persönliche Whitelist setzen und Autoplay erlauben. Ziel ist es, dass nur diese freigegebenen Seiten die Erlaubnis zur Wiedergabe besitzen.

Firefox 66 ist demnach in der Lage, die Wiedergabe von HTML5-Audio- und Videoelementen zu unterbinden - das betrifft nicht nur Online-Anzeigen, sondern auch in Websites integrierte Video-Player.

In einem Blogeintrag beschreibt Mozilla zudem, wie Entwickler ihre Angebote an die neue Firefox-Richtlinie anpassen können. Unter anderem schlägt Mozilla vor, Videos automatisch ohne Ton zu starten oder die Wiedergabe mit einer Interaktion des Nutzers zu verknüpfen. Ausnahmen soll es zudem für Seiten geben, denen Nutzer den Zugriff auf Kamera und Mikrofon gewährt und die Nutzung von WebRTC erlaubt haben.

Nicht blockiert wird indes das Abspielen von Inhalten über die Web Audio API. Mozilla arbeitet nach eigenen Angaben zwar schon an einer Autoplay-Sperre für Web Audio, diese sei aber noch nicht für die Allgemeinheit bereit - allerdings soll dieses Feature noch im Lauf des Jahres in Firefox integriert werden.

Jetzt schon stumm schalten: Dazu gibt man in der Adressleiste „about:config“ ein, bestätigt den Warnhinweis und ändert den Eintrag „media.autoplay.enabled.user-gestures-needed“ auf „true“.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen