Stellenangebote

News

Bei unseren Nachbarn soll 2016 das Zeitalter des Analog-TV’s enden - mit den letzten analogen Kabelnetzen fällt die letzte Bastion.

Die Wirtschaftskammer des Landes teilte mit, das 2016 das Jahr der endgültigen Volldigitalisierung des Fernsehempfangs sein wird.

Die führenden Kabelnetzbetreiber hatten ihre analogen Einspeisungen bereits seit einiger Zeit schrittweise zurückgefahren. Ab dem Frühjahr 2016 wird es dann ernst: die analoge TV Infrastruktur wird still gelegt. Es dürften ein paar Hunderttausend Österreicher betroffen sein - diese werden aber durch eine Informationskampagne informiert, das sie entweder einen DVB-C tauglichen Fernseher oder eine Zusatzbox benötigen.

Bei uns in Deutschland ist dieser Schritt übrigens für Ende 2018 geplant.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen