Stellenangebote

News

Opera Neon - Websurfen mit neuem Design aus Schweden

Mit "Neon" stellt Opera einen experimentellen sog. "Konzept-Browser" vor, der bei Features wie Tabs, Schnellstart und Web-Videos ganz neue Wege geht.

Opera Software hat gestern einen neuen Browser namens "Neon" für Windows und macOS veröffentlicht. Dieser soll die bisherige Linie nicht ablösen, sondern als Design-Studie neue Ideen für Oberflächen und Bedienung ausprobierbar machen. Was sich in der Praxis bewährt, soll dann in die regulären zukünftigen Browser einfliesen – ähnlich wie Opera bereits mit dem Tablet-Browser Coast gemacht hat.

Weitere Neuerungen sind die renovierte Omnibox, die auch Dokumente aus der lokalen Suche findet, sowie ein Split-Screen-Modus - technische Basis des experimentellen Browsers ist wie beim Standard-Opera Chromium.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen