News

SSD-Lebensdauer - die wichtigsten Fakten

Es gibt viele Mythen rund um die Lebensdauer von SSD's (= Solid State Disks) und diese machen Angst vor einem Ausfall durch eine zu hohe Schreiblast. Wir erklären das wichtigste und geben Praxistipps.

Beginnen wir gleich mit dem wichtigstem: Die Lebensdauer der Speicherzellen von SSDs ist begrenzt, aber die positive Nachricht dabei: Die meisten SSDs halten wesentlich länger als vom Hersteller angegeben (dank Wear-Leveling-Technik verteilt der Controller die Schreibzugriffe möglichst gleichmäßig auf die vielen Milliarden Speicherplätze und wirkt somit einem vorzeitigen Verschleiß entgegen).

Und: auch die Lebensdauer einer herkömmlichen Festplatte ist nicht unwesentlich begrenzt - diese ist durch Umwelteinflüsse sogar empfindlicher.

Ein Tip: Nicht an der Kapazität sparen - hat man mehr Kapazitäten auf der SSD frei, so kann die anfangs erwähnte Wear-Leveling-Technik die Daten besser verteilen.

Beim Einbau einer SSD sollte man prüfen, ob der AHCI Modus aktiv ist - dieser erhöht die mögliche Bandbreite und damit die Geschwindigkeit.

Besonders langlebig sind übrigens die SSD's aus den Pro-Serien von Samsung und SanDisk.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen