Stellenangebote

News

Störungsmeldung - Telekom: Paketverluste zu Google

Aktuell schränkt sog. Paketverlust in Höhe von 10 bis 40 Prozent die Nutzung diverser  Google Dienste aus dem Telekom-Netz ein - die Telekom konnte bisher keine Stellungnahme zu dem Problem abgeben.

Zuerst war nur der IPv4-Verkehr zu Google mit etwa 10 bis 40 Prozent Verlust der Pakete gestört. Betroffen sind offenbar auch andere Dienste, darunter YouTube und die DNS-Server 8.8.8.8 und 8.8.4.4, die Google bereitstellt. Inzwischen ist Nutzerberichten zufolge auch der IPv6 Verkehr betroffen.

Bei Prüfungen an Festnetzanschlüssen und im LTE-Netz des größten deutschen Netzanbieters traten ebenfalls hohe Paketverluste auf.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen