Stellenangebote

News


Vorurteile und halbseidenes Wissen gibt es auch hier: Tinte trocknet ein, ist zu teuer und außerdem sind Tintendrucker langsamer als Laserdrucker.

Wer das heute noch behauptet, hat die Entwicklung verschlafen. Solche Hochleistungs-Tintendrucker ersetzen auch im Büro mühelos die klassischen Lasergeräte: Mit langlebigen Patronen und Spezialtinte erreichen sie vergleichbare monatliche Druckleistungen und Textqualität. Sie arbeiten sparsamer, quasi geruchlos und mit einem feststehendem Druckkopf sogar deutlich schneller als teurere Lasermodelle. Aber es gibt Laserdrucker und es gibt Laserdrucker, sprich es gibt Laserdrucker in einer 4-stelligen Preisklasse und einer niedrigen 3-stelligen Preisklasse - und eben der 4-stelligen Preisklasse kann ein Hochleistungs-Tintenstrahldrucker viel öfter dem Laserdrucker den Rang ablaufen als in der niedrigen 3-stelligen Preisklasse.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen