News

Damit hat Twitter nun seit Mitte 2015 ca. 360.000 Accounts gelöscht, die mit ihren terroristischen Inhalten gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben.

Twitter - Twitter hat seit Februar 2016 etwa 235.000 Accounts wegen Terrorismus geschlossen

Twitter betont, das es keinen Algorithmus gebe, mit dem bestimmte Inhalte (wie etwa terroristische Inhalte) automatisch erkennt werden können. Man arbeite am weiter an deren Techniken um diese Inhalte schneller löschen zu können. Das Team bei Twitter, das über die Einhaltung der Nutzungsbedingungen wacht, kooperiert ausserdem mit Organisationen (Parle-moi d’Islam aus Frankreich, die britischen Imams Online, die indonesische Wahid Foundation, The Sawab Center in den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie True Islam aus den USA), die sich gegen gewalttätigen Extremismus wenden. Weiterhin kooperiert man natürlich auch mit lokalen Strafverfolgungsbehörden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen