Stellenangebote

News

Twitter testet Nachrichten mit 280 Zeichen

Wieder einmal soll es längere Tweets geben - aber diesmal sind die Pläne offiziell. Einige Nutzer können die längeren Nachrichten bereits verwenden - wenn sie in der richtigen Sprache schreiben ...

Nun findet eine Art öffentlicher Betatest statt. „Wir probieren eine neue Grenze von 280 Zeichen aus“ schreibt Twitter. Diese soll für „eine kleine Gruppe“ gelten. Wer das ist, wie groß die Zahl der Nutzer mit den neuen Möglichkeiten ist – all das behält Twitter vorerst für sich.

Klar ist: Die verschiedene Länge für den selben Inhalten in verschiedenen Sprachen gibt Twitter als Grund für den Test an. Als Beispiel werden Chinesisch, Japanisch und Koreanisch genannt: Hier lässt sich ein ganzer Begriff mit einem Zeichen ausdrücken, die drei genannten Sprachen sind daher von der neuen Aktion auch ausgeschlossen.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen