News


Statt bisher fünf Varianten gibt es ab dem 6. Oktober nur noch drei Red-Tarife, die dann eine Flatrate für Telefonate, SMS und MMS in alle deutschen Netze sowie mobiles Internet umfassen.

Sie unterscheiden sich in erster Linie durch das enthaltene Highspeed-Datenvolumen (zw. 1.5 GB und 8 GB), dabei bieten alle eine LTE-Geschwindigkeiten von maximal 100 MBit/s.

Die neue Tarifstruktur ist vermutlich eine Reaktion auf die kürzlich vorgestellten MagentaMobil Tarife der Telekom.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen