Stellenangebote

News


Update auf Android 6.0 (Marshmallow) löscht E-Mails

Wer sein Smartphone oder Tablett auf Android 6.0 (Marshmallow) aktualisiert, verliert möglicherweise seine E-Mails. Es sind nicht alle Nutzer betroffen, sondern nur die mit einer speziellen Konfiguration.

Hintergrund: Es fehlt die E-Mail App. Vor allem wer das ältere Mail-Protokoll POP3 nutzt, verliert so alle Mails, die ausschließlich auf dem Gerät gespeichert sind. IMAP-Nutzer verlieren in der Regel nur Konfigurationsdetails wie ihre Signatur, doch die Mails liegen allesamt auf dem IMAP-Server – zumindest wenn die App so konfiguriert war, abgehende Mails dort zu speichern. Aber auch sie können von diesem Gerät nicht mehr auf die Mails zugreifen, aber sie wären zumindest am Server noch vorhanden.

Exchange-Benutzer sind eh fein raus, da alle Mails, etc. am Exchange Server liegen und über das Tablett auf das OWA zugegriffen werden kann.

Samsung hat in sein Update die Mail App zusätzlich mit integriert, was Nvidia gegen das Problem tut ist noch nicht bekannt.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen