Stellenangebote

News

WhatsApp erhält unter Android einen neuen Zugangsschutz

Künftig wird man die WA-App per Fingerabdruck vor Zugriff schützen können - bedeutet, dass man erst dann Zugang zu WhatsApp erhält, wenn man diesen persönlich bestätigt.

Alternativ kann man sich natürlich auch durch Eingabe eines Codes identifizieren, wenn der Fingerabdruck nicht erkannt wird oder einem das persönlich lieber ist, es handelt sich um eine Option, die nicht zwingend aktiviert wird.

Es wird vermutlich nur möglich sein, die App komplett abzusichern, für einzelne Chats ist dies nicht vorgesehen. Weiterhin ist mindestens Android Marshmallow benötigt, das sollte aber kein Hindernis mehr sein.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen