Stellenangebote

News

Windows 10 Herbst-Update kommt ohne Zeitleisten-Funktion

Im Herbst diesen Jahres soll das nächste große Windows 10 Update erscheinen, allerdings ohne die angekündigte Zeitleistenfunktion, die man z.B. von Apple kennt.

Im Herbst diesen Jahres soll das nächste große Windows 10 Update erscheinen, allerdings ohne die angekündigte Zeitleistenfunktion, die man z.B. von Apple kennt.

Die sog. "Timeline-Funktion" zeigt an, WANN man WORAN gearbeitet habt und erlaubt so den Sprung in die Vergangenheit.

Microsoft beschrieb die Funktion wie folgt: Über eine Zeitleiste können Anwender ganz einfach auf Dateien, Anwendungen oder Webseiten aus der Vergangenheit zugreifen. Hierfür visualisiert die Leiste Nutzern unterschiedliche Stadien von Dateien, die erstellt oder bearbeitet wurden, sowie genutzte Anwendungen und besuchte Webseiten, und erlaubt eine einfache Rückkehr zu den jeweiligen Elementen.

Stattdessen wird die Funktion erstmals nach der Veröffentlichung des neuen Windows 10 Updates getestet.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen