Stellenangebote

News

Zusammenfassung der Apple WWDC von gestern Abend

Auf der diesjährigen Apple WWDC gab es im Gegensatz zu den vergangenen Jahren viele Neuigkeiten und Aktualisierungen - wir fassen zusammen.

MacBook's der unterschiedlichen Baureihen:
Apple aktualisierte das MacBook sowie das MacBook Pro und stellte auf Intel's aktuelle Chip-Plattform um. Sogar das MacBook Air erhielt ein minimales Upgrade -  allerdings kommt weiterhin ältere Hardware zum Einsatz.

iMac und iMac Pro
Apple erweitert den iMac um eine Pro Serie - und verbaut darin so ziemlich alles, was aktuell möglich ist. Der "normale" iMac wird auf die aktuelle Intel Chip-Plattform aktualisiert.

Neu: der HomePod
Apple präsentierte einen "Siri Lautsprecher" - im Gegensatz zu seiner Konkurrenz von Google und Amazon liegt sein Schwerpunkt auf Klang und Siri-Steuerung.

iPad Pro
Das iPad Pro wächst von 9.7" auf 10.5" Displaydiagonale - ohne das das Gehäuse vergrößert wird. Das iPad Pro 12.9" wurde ebenfalls aktualisiert.

Betriebssysteme
Apple hat nicht nur neue und aktualisierte Hardware vorgestellt, sondern auch an neuer Software gearbeitet und iOS 11, macOS 10.13 High Sierra, watchOS 4 tvOS 11 präsentiert. Der App Store wurde ebenfalls leicht verändert.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen