News


1&1 bewirbt alle Business-Tarife mit dem Bestandteil einer festen IP-Adresse - bei genauerem Hinsehen offenbart sich die Mogelpackung: nur die teuren Glasfaser-Anschlüsse beinhalten tatsächlich die feste IP-Adresse.

Seit Sommer 2016 hat 1&1 spezielle Tarife für Businesskunden im Angebot - diese reichen vom 16.000er DSL-Anschluss bis zur Glasfaser-Anbindung. Bis jetzt sind schon viele Kunden enttäuscht worden, das der „normale“ DSL-Anschluss keine feste IP-Adresse beinhaltet, erleichtert diese eine VPN-Einwahl von extern oder den betrieb eines eigenen Mailservers doch extrem.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen