Stellenangebote

News

Das steckt hinter dem »Theatermodus« im zukünftigen watchOS 3.2: die Apple Watch ist das Ziel - er verhindert ein Aktivieren des Displays, wenn der Nutzer den Arm hebt oder eine Push-Mitteilung erhält.

Dass es in einer zukünftigen iOS Version (sichtbar in der watchOS Beta 3.2) eine neue Einstellmöglichkeit namens »Theatermodus« geben wird, ist bereits Anfang des Monats durchgesickert. Allerdings ging man da noch davon aus, dass es sich um ein Feature für iPhone und iPad handeln würde.

Seit dieser Woche ist das Rätsel nun gelüftet. Apple hat sich im Entwickler-Bereich zu den Funktionen der nächsten großen Updates der vier Apple-Betriebssysteme geäußert: Daraus geht unter anderem hervor, dass die Apple Watch und nicht das iPhone Ziel des ominösen Modus sein wird. Einmal aktiviert, stellt er die Uhr auf lautlos und verhindert das Aktivieren des Displays, wenn der Nutzer den Arm hebt oder eine Push-Mitteilung erhält.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen