Stellenangebote

News

Es reist nicht ab:  Apple's Probleme - iOS 11.2 - Probleme mit Lightning-Kabeln und Face ID

Nach Installation des jüngsten iOS Updates klappt div. Berichten zufolge die Synchronisation mit manchen Kabeln von Drittanbietern nicht mehr. Face ID verweigert ausserdem auf dem iPhone X unter Umständen den Dienst – das Problem lässt sich aber leicht beheben.

Um mögliche Absturzschleifen durch lokale Benachrichtigungen zu unterbinden, hat Apple in der Nacht auf den vergangenen Samstag iOS 11.2 vorzeitig veröffentlicht.

Probleme mit Lightning-Kabeln kommen nach iOS-Updates immer wieder vor: Gewöhnlich werden Nutzer von der Fehlermeldung “Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt” genervt und die Stromversorgung durch das Kabel plötzlich unterbrochen. Oft hilft es, das Kabel aus- und wieder anzustecken – unter Umständen sind mehrere Anläufe erforderlich.

Wir empfehlen: Wird das Update über iTunes eingespielt (statt über das iOS Gerät direkt), dann unbedingt ein Original Apple Lightning Kabel benutzen!

Mehrere iPhone-X-Besitzer berichten in unterschiedlichen Foren, dass nach der Aktualisierung auf iOS 11.2 die Gesichtserkennung Face ID nicht mehr funktioniert. Öffnet man die zugehörigen Systemeinstellungen für “Face ID & Code” erscheint der Hinweis, Face ID könne auf diesem iPhone nicht aktiviert werden.

Das Problem lässt sich offenbar leicht ausräumen: Ein weiterer Neustart soll den Fehler beheben und Face ID zurückbringen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen