Stellenangebote

News

Firefox 60 soll Gruppenrichtlinien verstehen

Firefox 60 erscheint im Mai 2018 als Extended-Support-Release - aktuell arbeiten die Entwickler an einer Unterstützung von Gruppenrichtlinien.

Die Firefox Entwickler bei Mozilla haben auf die Bitten der Windows-Administratoren gehört und arbeiten an einer Einbindung einer Gruppenrichtlinienunterstützung für Firefox 60. Administratoren müssen dann nicht mehr auf Firefox-Anpassungen von Drittanbietern zurückgreifen. Dies wäre aus Administrator-Sicht er gewaltiger Vorsprung gegenüber Chrome & Co.

Das Feature wurde als Bug 1433136 bereits vor einem Monat eingereicht und seitdem optimiert - offiziell hat Mozilla die Funktion jedoch noch nicht angekündigt und auch das Wiki noch nicht angepasst, der Code ist jedoch bereits entwickelt.

Die zugehörigen ADMX-Vorlagen liegen auf GitHub und zeigen, was alles einstellbar sein wird. Zum Funktionsumfang gehören unter anderem Startseiten, der Umgang mit Cookies, Updates, Flash und Addons.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen