Stellenangebote

News

Google's Cloud-Speicherangebot "Google One" kommt nach Deutschland

Die Abo-Preise ändern sich nicht, das 1 Terabyte-Abo stockt Google zum selben Preis jedoch auf 2 Terabyte Speicher auf - zusätzlich gibt es zukünftig div. Extras!

Google hat verlauten lassen, nun auch in Deutschland alle kostenpflichtigen Google-Drive-Abonnements auf Google One umzustellen (ausgenommen sind vorerst Geschäftskunden der G Suite). Mit der Umbenennung geht jedoch keine Preiserhöhung einher:

  • 100 GByte Speicher kosten nun 1,99 Euro pro Monat
  • 200 GByte kosten 2,99 pro Monat und
  • für 2 TByte (statt bisher 1 Terabyte) werden 9,99 Euro pro Monat fällig.

Google One umfasst den kompletten Speicherplatz, den Google seinen Nutzern bisher für Drive, Gmail und Fotos und Videos aus Google Fotos zur Verfügung gestellt hat. Im Preis für ein One-Abonnement ist auch ein „direkter Zugang zu Experten für Konsumenten-Produkte“ enthalten, darüber hinaus soll es für Kunden exklusive Extras wie Credits für Google Play oder Sonderangebote für ausgewählte Hotels in der Google-Suche geben.

Ausserdem neu: Der Speicherplatz kann mit bis zu fünf Familienmitgliedern gemeinsam genutzt werden kann, jedes Familienmitglied erhält in dem Fall ein eigenes Speicherkontingent mit allen weiteren Vorteilen von Google One.

Kunden mit einem bestehenden Drive-Abonnement erhalten vor der Umstellung auf Google One eine Benachrichtigung per E-Mail. Am Funktionsumfang des Cloud-Speichers Drive soll sich durch die Umstellung indes nichts ändern. Des Weiteren sollen auch Drive-Nutzer, die kein Abonnement haben, in den nächsten Wochen einen Zugang zu Google One erhalten – der kostenlose Speicherplatz von derzeit 15 GByte soll angeblich auch künftig zur Verfügung stehen.

Wie bei allen Google Produkten sollte man sich Gedanken machen, was man so günstig in der Cloud speichert - vertrauliche Unterlagen respektive Inhalte sollte man vielleicht besser in einer DSGVO-konformen Cloud mit deutschem Server-Standort speichern, ansonsten kann man das Produkt aber durchaus sinnvoll nutzen.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen