Stellenangebote

News

Lufthansa startet auf Kurz- und Mittelstrecken einen WLAN-Testbetrieb

Der Regelbetrieb soll bereits im Laufe des ersten Quartals 2017 starten. Noch steht das Angebot aber nur in einigen, wenigen Maschinen von Lufthansa und Austrian Airlines als Testbetrieb kostenlos zur Verfügung.

Gut zehn Jahre nach dem ersten Anlauf der Lufthansa (2006 musste der Betrieb eingestellt werden, weil dafür notwendige Satelliten deaktiviert wurden), WLAN auf Flügen einzuführen, startet das Unternehmen jetzt einen neuen Versuch.

Die Lufthansa setzt damit wie geplant eine Ankündigung aus dem Jahre 2015 um und zieht beim Service mit einigen anderen, wesentlich kleineren Luftfahrtgesellschaften gleich.

Das Ziel:
Beim Tochterunternehmen Austrian Airlines soll die WLAN-Installation in 31 Flugzeugen bis April abgeschlossen sein. Die gesamte A320-Flotte der Lufthansa soll dann voraussichtlich bis Mitte 2018 mit der Funktechnologie ausgestattet sein. Bei der Lufthansa-Tochter sollen bis zum Sommer 69 Flugzeuge mit dem System unterwegs sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen