Stellenangebote

News


Die genannten Sicherheitsfunktionen sollen die Infektion durch makrobasierte Malware verhindern. Erpressungstrojaner wie Locky, etc. würden damit ausgesperrt werden.

Seit kurzem lassen sich in den Gruppenrichtlinien szenarioabhängige Regeln festlegen um Makros (ausführbare erweiterbare Funktionen, die programmiert werden und z.B. Word erweitern) zu sperren und um eine erneute Aktivierung durch den Anwender zu verhindern.

Sollte ein Benutzer versuchen, die Anweisungen eines Angreifers auszuführen, bekommt er einen roten Warnhinweis eingeblendet. Weiterhin ist das Dokument in einer geschützten Ansicht, die dann nicht verlassen werden kann.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen