Stellenangebote

News

Neuer WLAN-Standard und neue (vernünftigere Namen) angekündigt!

Der neue WLAN-Standard 802.11ax kommt (erst) Ende 2019 und trägt dann den weniger kryptischen Namen Wi-Fi 6.

Der neue Standard für drahtloses Internet bietet höhere Spitzengeschwindigkeiten, die Latenzzeiten sollen um bis zu 75 Prozent sinken und zudem verteilt der neue Standard die vorhandene Bandbreite besser simultan auf mehrere Clients - das ist die Kurzfassung des nächsten WLAN-Standards.

Die meisten Menschen in DE kennen den Begriff Wi-Fi gar nicht, sondern nur den Begriff WLAN. Daher müssen wir Deutschen uns ein wenig umgewöhnen und uns an den Rest der Welt anpassen - dort ist der Begriff Wi-Fi nämlich Standard.

„Seit fast zwei Jahrzehnten müssen Wi-Fi-Nutzer technische Namenskonventionen durchgehen, um festzustellen, ob ihre Geräte das neueste WLAN unterstützen“, sagte Edgar Figueroa, Präsident und CEO der Wi-Fi Alliance. „Die Wi-Fi Alliance freut sich, Wi-Fi 6 einzuführen und ein neues Namensschema vorzustellen, das der Industrie und WLAN-Nutzern hilft, die von ihrem Gerät oder ihrer Verbindung unterstützte Wi-Fi-Generation leicht zu erkennen.“

Die Namen werden dann von Wi-Fi 4 für das 802.11n über Wi-Fi 5 für das aktuelle 802.11ac bis zum Wi-Fi 6 für das kommende 802.11ax reichen.

Die vielen bekannten und weniger bekannten WLAN Standards IEEE 802 irgendwas sind sehr irreführend und selbst für Fachleute oft irreführend. Daher werden bald die Namen wesentlich einfacher gestaltet - diese sagen dann zwar immer noch nichts über den technischen Background aus - aber das macht nichts, denn welcher Nutzer will schon mit technischen Details bombardiert werden, von denen er noch nie etwas gehört hat und die er auch nicht beachten braucht.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen