Stellenangebote

News

Notebooks: VAIO (Sony) feiert Comeback in Europa

Sony Vaio Notebooks waren immer ganz beliebt, da sie optisch immer ein wenig schöner waren als der Rest: weiss, silber, bunt, etc. - technisch waren sie aber auch nicht verkehrt.

Zuerst vertrieb Sony unter seiner Marke "Vaio" die Notebooks, dann wurde die Marke aus dem Konzern ausgegliedert, Sony hielt zwar noch eine kleine Beteiligung daran, aber trotzdem verschwand die Marke plötzlich.

Inzwischen wurde die Marke in Asien sowie in Nord- und Südamerika wieder eingeführt, nun ist Europa an der Reihe.

Als Partner hat man sich die Firma TrekStor gesucht, diese haben einen Namen und Erfahrung im Vertrieb von MP3-Playern, Tabletts, Notebooks und externen Laufwerken.

Aktuell wurden zwei Geräte vorgestellt:

Mit den beiden Geräten SX14 und A12 knüpft das Unternehmen nahtlos an die bekannten Qualitätsmerkmale von VAIO-Notebooks an: Leicht, leistungsfähig und aus hochwertigen Materialien. Die Gehäuse bestehen aus Magnesium oder Kohlefaser, gepaart mit Aluminium, in hochqualitativer Verarbeitung. Das VAIO A12 als 2-in-1-Gerät bringt 1,1 Kilogramm auf die Waage, das SX14 sogar nur 999 Gramm – trotz einer Vielzahl von Anschlüssen und bester technischer Ausstattung.

Die Preise sind nicht ohne, man wird sehen wie sich Verfügbarkeit und Nachfrage entwickeln.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen