News

Update für Threema unter iOS

Unter anderem gibt es nun Erwähnungen in Gruppenchats, 3D Touch und noch mehr

Es gibt ein paar kleinere Neuerungen in Threema für iOS, der sicheren Messenger-Alternative:

Dort lassen sich nach dem Update auf aktuell Version 4.3 nun nämlich in Gruppenchats auch einzelne Teilnehmer erwähnen. Vor allem in Gruppenchats, die häufiger mehr als einen Gesprächsstrang haben, können Erwähnungen sehr praktisch sein, um nicht den Faden zu verlieren. Nur den entsprechenden Nutzer mit „@“ erwähnen und schon erhält er eine Benachrichtigung (oder auch nicht, das ist einstellbar).

Aber das ist nicht die einzige Änderung in dem Update. Nutzer eines iPhone mit 3D Touch können nun sich nun per 3D Touch eine Vorschau anzeigen lassen. Außerdem wird sowohl in Chats als auch in den Push-Benachrichtigungen nun die Dauer von Audionachrichten angezeigt.

Das Löschen von Chats erfordert nun eine zusätzliche Bestätigung, so soll verhindert werden, dass Chats aus Versehen gelöscht werden. Die letzte Neuerung sorgt unterdessen dafür, dass Musik vom iPhone wieder weiter abspielt, nachdem man ein Video in Threema angesehen hab.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen