Stellenangebote

News

Windows-Update legt Epson Nadeldrucker lahm

Arztpraxen und andere Anwender, die wegen benötigter Durchschläge Nadeldrucker unter Windows nutzen, mussten das letzte Upgrade von Microsoft deinstallieren, um drucken zu können!

Betroffen sind anscheinend vor allem die Nadeldruck-Modelle LX-300, LQ310, LQ2180 und LQ2190 des japanischen Herstellers Epson. Man könnte meinen, Nadeldrucker sind ausgestorben, aber sie sind berechtigterweise noch immer überall dort verbreitet, wo Durchschläge benötigt werden.

Wer auf einen der betroffenen Nadeldrucker angewiesen ist, muss das Update vorerst wieder deinstallieren und blockieren - das betrifft die Versionen KB4048957 für Windows 7, KB4048958 für Windows 8.1 sowie KB4048954 und KB4048955 von Windows 10.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen