Stellenangebote

News

Achtung: Die neueste Variante des Windows 10-Downloaders (GWX) kehrt ein altes Prinzip der PC-Bedienung einfach um: Das Fenster it „X“ wegklicken heißt jetzt "Ja, ich will“!

Apple hat offenbar eine sicherheitsrelevante Änderung für SMB-Verbindungen in El Capitan integriert, die zugleich zu drastischen Geschwindigkeitseinbußen führen kann.

AVM liefert das Update auf die aktuelle FritzOS 6.50 Version nun auch an bis zu fünf Jahre alte Router wie z.B. die FRITZ!Box 3370 oder Einsteiger-Geräte wie die FRITZ!Box 7312 aus. Die Benutzer profitieren unter anderem von einer optimierten Bedienoberfläche im responsive Design.

AVM liefert das Update auf die aktuelle FritzOS 6.50 Version nun auch an bis zu fünf Jahre alte Router wie z.B. die FRITZ!Box 3370 oder Einsteiger-Geräte wie die FRITZ!Box 7312 aus. Die Benutzer profitieren unter anderem von einer optimierten Bedienoberfläche im responsive Design.

Nachdem viele aktuelle AVM-Geräte ein Update auf das runderneuerte Betriebssystem Fritz!OS 6.50 oder 6.51 erhalten haben, versorgt der Hersteller nun auch alte, preiswerte und von Providern stammende Router. Der fast fünf Jahre alte WLAN-Router FRITZ!Box 3370 beispielsweise erhielt die Aktualisierung heute Nacht. Auch exotische Geräte wie der nur an 1&1-Kunden ausgegebene Router FRITZ!Box 7312 stehen auf AVMs Update-Liste. Es sollen noch weitere Geräte folgen.

Vorteil der aktuellen Software-Version ist unter anderem eine neue Bedienoberfläche, die im eckigeren Design erscheint und sich automatisch anpasst, wenn man sie auf Smartphones oder Tablets aufruft (= responisve Design). Es ist nun einfacher, mehrere Geräte in einem WLAN zu verwalten. Eine Übersicht der Funkkanäle hilft dabei, möglichst wenig genutzte Kanäle zu verwenden. In der Standardeinstellung trifft die Fritz!Box diese Entscheidung automatisch. Die Kindersicherung hat der Hersteller um eine Ticketfunktion erweitert: Die Zugangs-Tickets mit Code druckt man aus und händigt sie den Kindern aus. Pro Ticket-Code lässt sich die erlaubte Online-Zeit um 45 Minuten verlängern.

Derzeit sind über eine Milliarde Websites erreichbar, und hinter über einem Drittel von ihnen stehen Content-Management-Systeme (CMS). Davon wiederum werden 60% mit WordPress realisiert.

Viele ältere und aktuelle Versionen von Typo3 sind aufgrund einer Schwachstelle angreifbar. Admins sollten zügig aktualisieren.

Offensichtlich haben die Exploit Kits Neutrino und Magnitude die von Adobe als kritisch eingestufte Sicherheitslücke (CVE-2016-4117) in Flash auf dem Radar. Daher: Flash-Player ASAP aktualisieren!

Eine Milliarde Pixel werden für ein sog. Gigapixel-Bild benötigt. Das Auge wird dafür mit Details belohnt, die bei einer normalen Betrachtung kaum wahrnehmbar sind. So zumindest bei Kunstwerken, wie Google sie nun ganz aus der Nähe betrachtet zur Verfügung stellt.

Eine Milliarde Pixel werden für ein sog. Gigapixel-Bild benötigt. Das Auge wird dafür mit Details belohnt, die bei einer normalen Betrachtung kaum wahrnehmbar sind. So zumindest bei Kunstwerken, wie Google sie nun ganz aus der Nähe betrachtet zur Verfügung stellt.

Zu sehen ist auf dem fertigen Gigapixel-Bild dann jeder Pinselstrich, jede Struktur eines Bildes. Vergleichbar ist das Heranzoomen mit dem Blick durch eine Lupe auf ein Gemälde. Sehr beeindruckend und für jeden Zuhause verfügbar. 1000 Bilder gibt es bereits, weitere werden folgen, denn Google möchte die Art Camera an Museen ausleihen, die dann für noch mehr digitalisierte, hochaufgelöste Bilder sorgen werden. Ab sofort könnt Ihr Bilder von Künstlern wie Pissarro, Signac, Rembrandt, Van Gogh und Monet betrachten, die in Museen rund um die Welt aufgenommen wurden.

Die digitale Ausstellungen in hoher Auflösung findet man beim Google Cultural Institue.

Lange Zeit hatte die Ransomware TeslaCrypt, die mittlerweile mind. in der vierten Version im Umlauf ist, ihre Opfer fest im Griff und sorgte für viel Ärger. Nun stellen die Hintermänner die Verbreitung ein und haben den Master-Schlüssel veröffentlicht, mit denen sich alle Dateien entschlüsseln lassen.

Nutzer von LinkedIn sollten daher umgehend ihre Passwörter ändern.

Das El-Capitan-Update räumt bestimmte Probleme bei der Verwendung im Enterprise-Bereich aus, teilte Apple mit. Die neue Version schließt auch eine lange Liste an Sicherheitslücken, für OS X 10.10 und 10.9 gibt es eigene Aktualisierungen. iOS 9.3.2 soll Probleme ausräumen. iTunes 12.4: Die Seitenleiste kommt zurück!

Der britischen Zeitung The Guardian sollen Kopien der Richtlinien vorliegen, nach denen Mitarbeiter von Facebook Nachrichten-Trends zusammenstellen sollen. Sie sollen belegen, dass auf nahezu alle Ebenen Menschen und nicht Algorithmen entscheiden, welche Themen in Facebook’s Nachrichtenangebot erscheinen.

News zum Wochenende: iTaxi: Apple’s Beteiligung am Uber Konkurrenten Didi Chuxing, kippt nun die Störerhaftung? Und wie wird das neue iPhone 7 sein?

Der Messenger-Dienst WhatsApp erweitert sein Angebot. Nach dem Browser-Client WhatsApp Web ist nun die Desktop-App da: Ab Windows 8 und OS X 10.9 ist die App verfügbar!

Über Akkus in Smartphones Notebooks, Tablets oder in E-Bikes halten sich viele Mythen: Explodieren sie wenn sie über Nacht aufgeladen werden? Halten sie länger wenn sie warm gelagert werden?

Nach der Einführung einer VPN Funktion in Browser Opera 38 für Windows und OS X nun auch eine VPN App für OS X vorgestellt. Damit lässt sich systemweit Werbung ausblenden sowie Geosperren umgehen (was eine Geosperre ist, erläutern wir gleich).

Wir berichteten am 20.04.2016 das theoretisch in 99 Tagen die kostenlose Upgrademöglichkeit endet. Jetzt ist es gewiss: Microsoft hat die Preise für ein Upgrade nach diesem Zeitpunkt (29. Juli 2016) bekannt gegeben.

Die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag hat ihren Widerstand gegen die Abschaffung der sogenannten WLAN-Störerhaftung angeblich aufgegeben.

Mit der Verordnung zur Bestimmung Kritischer Infrastrukturen definiert damit das Bundesministerium des Inneren, welche Anlagen aus den Bereichen IKT, Energie, Wasser und Ernährung unter die neue Meldepflicht des IT-Sicherheitsgesetz fallen.

Die Alternative zur (herkömmlichen) Festplatte setzt sich vor allem im Büro-Umfeld immer weiter durch. Aber auch hier gibt es Unterschiede - wir erklären Sie in einfachen Worten.

Presseveröffentlichungen zu Smart-Watches sind immer irgendwie zweifelhaft. In Apple-Foren wird die Apple Watch gerne als Misserfolg dargestellt.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung zeigen Ok Ablehnen